Klimaanlage – so wird’s am schnellsten kalt!

Hochsommer. Hitzewelle. Rein ins Auto und ran an die Klimaanlage? Halt! Wir zeigen Ihnen die besten Tipps & Tricks, wie Sie Ihr Fahrzeug auch an heißen Tagen rasch hinunterkühlen.

  1.  Türen auf! Öffnen Sie alle Fahrzeugtüren – so kann die aufgeheizte Luft aus dem Fahrzeugraum entweichen.
     
  2. Losstarten! Die ersten Meter sollten Sie mit geöffneten Fenstern und ausgeschalteter Klimaanlage fahren – das unterstützt den Luftaustausch.
     

  3. Klimaanlage einschalten. Schließen Sie die Fenster und stellen Sie die Klimaanlage auf die gewünschte Temperatur. Öffnen Sie zudem die Lufteinlässe im Cockpit, klappen Sie die Auslässe auf und schalten Sie das Gebläse auf eine höhere Stufe. Ist das Fahrzeug angenehm runtergekühlt, können Sie Temperatur und Gebläse auf die für Sie angenehme Stärke einstellen

Und für alle, denen es nicht schnell genug geht: Wird die Klimaanlage in Kombination mit Umluft verwendet, kühlt sie die bereits gekühlte Luft im Fahrzeuginneren immer wieder neu. So wird’s im Fahrzeug noch schneller kalt! Aber Vorsicht – ist nach einigen Minuten eine angenehme Temperatur erreicht, sollte die Umluft-Funktion wieder ausgeschalten werden, damit wieder frische Luft ins Fahrzeug kommt.


Unser Tipp: Während das Auto geparkt ist, schützt ein Sonnenschutz für die Windschutzscheibe den Innenraum vor direkter Sonneneinstrahlung und kann das extreme Aufheizen des Innenraums und der Sitzflächen verhindern. Weitere Praxistipps erhalten Sie bei Ihrem Renault Partner, er berät Sie gerne!